Über mich

Ursula Belting

Ich bin Mensch. Ich bin alte Seele.

Ich übe lieben, ich übe leben. Ich mache Musik, singe und tanze.

Ich erschaffe Räume, in denen ehrliches Sein und ehrliche Begegnung möglich ist. Das sind für mich heilige Räume.

Ich liebe es, Menschen in ihrem Kern zu begegnen. Es ist mir egal, was der Kern ist. Weil ich fühlen darf, was der Kern ist, wird mein Herz weich und weit und dankbar. Weil ich fühlen darf, dass in einem solchen Moment wahrhaftige Begegnung geschieht, fühle ich mich nahe, bin berührt und bin tief glücklich.

Ist mein Herz auf? Oder zu?
Schwinge ich frei?
Oder habe ich mich selbst festgehalten? Gebunden?
Strenge ich mich an? Bin ich brav?

Ist mein Herz auf? Oder zu?
Schwinge ich frei?
Und erlaube ich meiner Seele,
ihren Ausdruck für das Leben zu finden?