Intuitives Singen

Ein Weg zu Selbstliebe, Mut und Kraft

Singen ist ur-menschlich, beflügelnd, entspannend, stärkend und heilsam.

Mit intuitiv singen meine ich, dass wir uns auf unser körpereigenes uraltes Wissen verlassen, und einfach singen „wie uns der Schnabel gewachsen ist“. Dass wir uns trauen, in die Kraft und Selbstverständlichkeit unserer verschütteten menschlichen Fähigkeit einzulassen.

Mit intuitiv meine ich aber auch, dass wir uns trauen, uns von äußeren „Anweisungen“ zu lösen, dass wir den Wunsch „richtig“ zu singen loslassen und stattdessen üben, von innen her zu singen: Wie will sich eine bestimmte Emotion in uns zum Ausdruck bringen? Welche Melodielinie entsteht, wenn ich mich mit meinem Herzen oder mit meiner Hüfte oder mit meinen Füßen verbinde? Gibt es einen Rhythmus, der gerade in mir drin steckt/aus mir raus will? In diesem Sinne ist intuitives Singen eine Variante freier Improvisation.

Selbstliebe, Mut und Kraft

Etwas aus dir selbst heraus zu tun, bedeutet immer einen Kontakt mit deinem Inneren. Es kostet immer wieder neu Mut, dem zu begegnen, was da im Inneren ist – ohne sich an Verhaltensregeln und gegebenen Sicherheiten festzuhalten. Du weißt nie vorher, was heute drin ist. Wenn du diesen Schritt in den Mut hinein immer wieder gehst, wird es auf Dauer im Leben leichter sein, sich immer wieder ein Herz zu fassen.

Im Kontakt zu dir selbst, wenn du nicht regulierst und nicht verurteilst, wenn du die Haltung puren Gewahrseins einnimmst, freut sich dein Inneres spontan, weil es einfach nur gesehen ist. Das bloße Gewahrsein ist schon ein „Ja“ für dich selbst, ein Riesenschritt zu Selbstannahme. Kannst du das, was du in deinem Inneren vorfindest, liebevoll in Empfang nehmen? Wir üben es und finden immer wieder Momente oder gar mehrere Stunden der Selbstliebe und Selbstverständlichkeit.

Jeder Moment, in dem wir uns selbst annehmen und lieben, lässt die Energien in uns frei fließen und schenkt uns Kraft.

Jeder Moment der Selbstliebe verändert die Welt.

Ursula Belting

Intuitives Singen kannst du natürlich auch in Einzelsessions üben. In diesem Übungszyklus wollen wir gemeinsam erforschen, wie wir unseren eigenen natürlichen Stimmen näher kommen. Ich biete euch verschiedene Einstiegsübungen an, aus denen heraus sich dann unsere gemeinsame Arbeit entfalten kann. Ich begleite jede und jeden von euch, um sich selbst ein Stück näher zu kommen. Dabei hilft uns der gegenseitige Austausch in der Gruppe. Die unterschiedliche Art eurer Persönlichkeiten eröffnet jeder und jedem neue Denkanstöße, wir unterstützen und inspirieren uns dabei gegenseitig.

Je nach Interessensschwerpunkten in der Gruppe gestaltet sich die Arbeit im Laufe des Übungszyklus in jeder Gruppe sehr individuell. Auch Lieder oder die gemeinsame Entwicklung eines Songs können die Grundlage unserer Arbeit sein. Eine andere Möglichkeit ist auch die Fokussierung auf intuitive Heilgesänge. Bitte bringt eure Herzenswünsche mit ein!

Termine: Übungszyklus an 7 festen Terminen mit fester Gruppe

Zurzeit keine Termine

zurück zur Seite Seminare & Workshops